Ärzte Zeitung online, 29.12.2010

Mia und Leon bleiben die beliebtesten Vornamen in Deutschland

AHRENSBURG (dpa). Neugeborene Mädchen werden von ihren Eltern in Deutschland am liebsten Mia genannt, Jungen heißen am häufigsten Leon. Auf den nächsten Plätzen folgen Hanna und Lena bei den Mädchen sowie Lukas und Ben bei den Jungen.

Mia und Leon führten bereits vor einem Jahr die Hitliste der beliebtesten Vornamen an und haben ihren Vorsprung 2010 noch ausgebaut, teilte der Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld am Mittwoch in Ahrensburg in Schleswig-Holstein mit.

Er hat in diesem Jahr mehr als 140 000 Geburtsmeldungen aus rund 390 Standesämtern ausgewertet und damit ein gutes Fünftel der Geburten in Deutschland erfasst. Eine offizielle Statistik über Vornamen gibt es nicht; eine ähnliche Liste der beliebtesten Vornamen der Gesellschaft für deutsche Sprache beruht ebenfalls auf Stichproben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »