Ärzte Zeitung online, 11.02.2011

Vegetarier-Messe startet in Wiesbaden

WIESBADEN (dpa). Tofu-Burger und Rohkostpressen - Deutschlands erste Messe für Vegetarier startet am Freitag in Wiesbaden.

Auf der "VeggieWorld" präsentieren etwa 30 Hersteller drei Tage lang Produkte rund um die fleischlose Ernährung.

Sechs Millionen Vegetarier gibt es nach Schätzungen des Fachverbandes VEBU in Deutschland. Fleischlos zu essen liege gerade nach dem jüngsten Dioxin-Skandal im Trend.

In Wiesbaden werden auch Stars der Szene erwartet wie die Autorin Karen Duve, deren Bericht über einen Selbstversuch in fleischloser Ernährung es auf die vorderen Plätze der Bestsellerlisten geschafft hat.

Bei einem Erfolg soll die Messe auch in anderen Städten veranstaltet werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »