Ärzte Zeitung online, 13.03.2011

Kühlung in drittem japanischen Atomkraftwerk defekt

TOKIO (dpa). In einem dritten Atomkraftwerk in Japan ist am Sonntag das Kühlsystem ausgefallen. Es handelt sich um das AKW Tokai an der Ostküste südlich von Fukushima, wie die Nachrichtenagentur Kyodo basierend auf Informationen der Agentur für Feuer- und Katastrophenmanagement berichtete.

Das Kraftwerk in der Präfektur Ibaraki wurde laut den Betreibern während des Erdbebens am Freitag automatisch abgeschaltet.

Weitere Informationen lagen zunächst nicht vor. Das Tokai 2 Kraftwerk ist seit 1978 in Betrieb. Es wird von der Japan Atomic Power Company betrieben. Der Ausfall von beim Erdbeben beschädigten Kühlanlagen führte am Samstag und Sonntag zur Überhitzung von Brennstäben in Reaktoren der Kernkraftwerke in Fukushima.

Techniker versuchten, eine Kernschmelze durch Injektion von Meerwasser zu verhindern. Beim Reaktor 1 in Fukushima führte dies jedoch zu einer Dampfexplosion, bei der das Reaktorgebäude beschädigt wurde. Experten halten es für wahrscheinlich, dass in diesem Reaktor eine teilweise Kernschmelze stattfand.

Regierungssprecher Yukio Edano dementierte Meldungen über eine Kernschmelze im Reaktor 3 von Fukushima und sagte, es bestehe trotz Explosionsgefahr und erhöhter Strahlungswerte keine Gefahr für die Gesundheit der Bevölkerung. Wie die Nachrichtenagentur Jiji Press berichtete, arbeiten Techniker nun an der Kühlung des Reaktors 2 durch Zuführung von Meerwasser.

Zum Special "Katastrophe in Japan"

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)
Japan (438)
Personen
Yukio Edano (42)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »