Ärzte Zeitung, 04.05.2011

Erfolg auf dem Weg zur Pille für den Mann

HOMBURG (eb). Pharmakologen aus Homburg/Saar haben einen bisher unbekannten Mechanismus identifiziert, der beim Heranreifen funktionstüchtiger Spermien von entscheidender Bedeutung ist.

Nach Inaktivierung eines Kalziumkanals TRPV6 in Mäusen sind offenbar Beweglichkeit und Fertilität von Spermien fast vollständig aufgehoben (Sci Sign 2011; 4 / 171: ra27).

Weitere Erkenntnisse dazu könnten möglicherweise in der Entwicklung einer Pille für Männer münden. Die verminderte Fertilität beruht darauf, dass die Kalziummenge in der Nebenhodenflüssigkeit - gesteuert über die TRPV6-Kanäle - nicht auf das erforderliche Maß gesenkt wird.

Topics
Schlagworte
Panorama (30498)
Krankheiten
Kontrazeption (987)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »