Ärzte Zeitung online, 14.07.2011

Unwetterschäden in Sachsen-Anhalt

DESSAU-ROßLAU/HALLE (dpa). Ein Unwetter hat in der Nacht zum Donnerstag in Teilen Sachsen-Anhalts Straßen überflutet und Schäden angerichtet.

Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, wurde wegen des starken Regens eine Straße in Dessau-Roßlau unterspült. Die Fahrbahn habe sich um etwa zwei Meter abgesenkt und sei vorerst gesperrt.

Auch im Süden Sachsen-Anhalts sorgten die Wassermassen für Probleme. In Teutschenthal habe die Feuerwehr ein Ferienzeltlager räumen müssen, weil Zelte voll Wasser liefen, berichtete die Polizei.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »