Ärzte Zeitung online, 13.08.2011

50 Jahre Mauerbau - Zeitzeuge Kamera

Der Mauerbau auf Zelluloid festgehalten. Was vor 50 Jahren geschah, belegen historische Filmaufnahmen - aus ganz verschiedenen Sichtweisen.

Begründung des Mauerbaus durch die DDR 1961 - ein Video über den Mauerbau, die DDR, Propaganda, und die Rechtfertigung der Massnahmen.

© Freiheitstiger / YouTube

Der Mauerbau: Aus den Posten, Ketten und Stacheldraht, wurde dann Beton und Stein, die den Übergang von der einen in die andere Stadthälfte verhinderten. Als die letzte Lücke des "Eisernen Vorhangs" geschlossen ist, war die Teilung Deutschlands vollendet. Neben Fluchtversuchen und Demontrationen wurden vorallem die Unmenschlichkeit des SED-Regimes und die Hilflosigkeit des Westens deutlich.

© tegelsbarg / YouTube

Berlin im August 1961 - Impressionen von einer geteilten Stadt.

© kewor25 / YouTube

Topics
Schlagworte
Panorama (30661)
Organisationen
YouTube (64)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »