Ärzte Zeitung online, 15.08.2011

Autoschlüssel gemopst: 14-Jährige fährt Slalom

SÖRUP (dpa). Auffälliger Fahrstil: Die Polizei hat eine Autofahrerin in Sörüp in Schleswig-Holstein angehalten, die mal schnell, mal langsam und in Schlangenlinien fuhr.

Die Beamten vermuteten sofort eine betrunkene Fahrerin am Steuer, stattdessen hielt aber eine 14-Jährige das Lenkrad, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.

Die Teenagerin hatte sich am Wochenende gemeinsam mit einer 17-Jährigen unbemerkt die Autoschlüssel der Eltern genommen. Es gab Anzeigen, weil ohne Führerschein und unbefugt gefahren wurde.

Topics
Schlagworte
Panorama (30657)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »