Ärzte Zeitung online, 23.08.2011

Hirschhausen sucht außergewöhnliche Menschen

BERLIN (dpa). Für "Das fantastische Quiz des Menschen" im September in der ARD sucht Dr. med. Eckart von Hirschhausen (43) noch Menschen mit außerordentlichen Fähigkeiten und Talenten.

"Jeder Mensch ist ein Wunder. Und ein gesundes Verhältnis zum eigenen Körper beginnt mit dem Staunen über das Normale wie über das Außergewöhnliche", sagte der Moderator laut Mitteilung zu der Aktion.

"Deshalb suchen wir Menschen, die uns mit einer körperlichen Fähigkeit zum Staunen bringen können. Ich habe zwar schon viel gesehen, aber lasse mich gerne überraschen."

Die erstaunlichsten Talente sollen in den drei neuen Ausgaben der Wissens- und Spielshow "Das fantastische Quiz des Menschen" am 8., 15. und 22. September vorgestellt werden. Im vergangenen Jahr hatte die Show nach Senderangaben mehr als fünf Millionen Zuschauer.

Für die Show mit dem Kabarettisten, Arzt und Bestsellerautor ("Die Leber wächst mit ihren Aufgaben") Hirschhausen können sich beispielsweise Leute bewerben, die mit acht Jahren schon ein Salto oder mit 80 noch Spagat können, auch Menschen, die im Bekanntenkreis schon als extreme Ohrenwackler oder Zungenroller aufgefallen sind.

Interessenten können sich per E-Mail bewerben: quizdesmenschen@daserste.de.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »