Ärzte Zeitung online, 01.09.2011

Krankenfahrstuhl schleicht über Autobahn

FORCHHEIM (dpa). Mit seinem Krankenfahrstuhl ist ein Rentner auf der Autobahn 73 in Oberfranken auf Entdeckungsreise gegangen.

Der 83-Jährige habe "etwas Neues sehen wollen" und deshalb eine neue Strecke ausprobiert, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Mit seinem gerade einmal 20 Stundenkilometer schnellen Fahrzeug fuhr er an der Anschlussstelle Forchheim Nord auf die A73 Richtung Suhl.

Der gehbehinderte Rentner war zu einem Verwandtenbesuch aufgebrochen. Wegen der schnellen Autos sei er sicherheitshalber auf dem Standstreifen weitergefahren.

Die Polizei konnte ihn nach etwa einem Kilometer stoppen, eine Verwandte holte ihn an einem Parkplatz ab.

Topics
Schlagworte
Panorama (30492)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »