Ärzte Zeitung, 15.09.2011

Üppige Pfunde sind keine Liebeskiller

BAIERBRUNN (dpa). Es müssen nicht immer Modelmaße sein: Einer Umfrage zufolge steht in Deutschland jeder vierte Mann auf fülligere Frauen. Aber auch Männer dürfen gerne ein paar Kilo mehr auf den Rippen haben.

Wie die Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) im Auftrag des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber" herausfand, findet auch jede fünfte Frau Männer mit mehr Leibesumfang attraktiv.

Eine gute Figur ist jedoch für die Mehrheit der Deutschen immer noch das Hauptaugenmerk bei der Partnersuche.

Fast 70 Prozent der Männer finden einen schlanken Partner besonders attraktiv - bei den Frauen sind es danach gut 65 Prozent.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »