Ärzte Zeitung online, 27.09.2011

Deutscher soll tschechische Prostituierte entführt haben

PRAG (dpa). In Tschechien ist ein Deutscher festgenommen worden, der im Juli nach Angaben der Polizei eine tschechische Prostituierte bewusstlos geschlagen und entführt haben soll.

Der 30 Jahre alte, vermutlich aus Sachsen stammende Mann werde beschuldigt, die Frau beinahe zwei Wochen in seiner Wohnung im benachbarten Deutschland eingesperrt zu haben, teilte ein Sprecher der Polizei in Teplice am Montag mit.

Die Entführte sei sexuell misshandelt worden. Nachdem ihr die Flucht nach Tschechien gelungen sei, habe der Mann sie verfolgt und wiederholt in SMS-Nachrichten damit gedroht, sie umzubringen.

Kurz nach einem brutalen Angriff auf die Frau hätte eine Streife den mutmaßlichen Täter letztlich stellen können. Ihm droht nach Angaben der Ermittler eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren.

Topics
Schlagworte
Panorama (30506)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »