Ärzte Zeitung, 06.10.2011

1,5 Millionen Kondome für 5900 Sportler

MEXIKO-STADT (dpa). Die Veranstalter der Panamerikanischen Spiele im mexikanischen Guadalajara rechnen nicht nur mit sportlichen Höhepunkten.

1,5 Millionen Kondome werden an die 5900 Sportler aus ganz Amerika verteilt, wenn sie ihre Quartiere in der zweitgrößten Stadt Mexikos beziehen.

Die Verantwortlichen hoffen, dass die Masse an Kondomen auch ordentlich entsorgt wird.

"Wir erwarten, dass die Abwassersysteme das aushalten", sagte der Chef des Organisationskomitees, Carlos Andrade, nach Angaben der Zeitung "Reforma" (Mittwoch). "Wir hoffen, dass sie die Kondome in einen Mülleimer werfen."

Die Panamerikanischen Spiele beginnen kommende Woche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »