Ärzte Zeitung, 10.10.2011

UNO fordert Absicherung gegen Nahrungskrise

ROM (dpa). Die UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft (FAO) fordert "Sicherheitsnetze" gegen die Risiken der weltweit hohen und stark schwankenden Nahrungsmittelpreise.

Solche Absicherungen aufzubauen sei entscheidend, um Unsicherheiten kurzfristig abzufedern und die Grundlage für eine langfristige Entwicklung zu legen.

Dazu sollten die Produktivität in der Landwirtschaft erhöht und die politischen Rahmenbedingungen absehbar vorgegeben werden.

Auch der Handel mit Nahrung müsse offener werden, hielt die FAO in einem am Montag in Rom veröffentlichten Bericht fest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »