Ärzte Zeitung online, 26.10.2011

Hochwasser: Thailand vor Versorgungsengpässen

BANGKOK (dpa). Der deutsche Botschafter in Thailand hat seine Landsleute angesichts der Hochwassersituation vor möglichen Versorgungsengpässen gewarnt.

Durch die Überschwemmungen im Land könne der Warentransport gestört sein, schrieb Rolf Schulze in einem Brief an die in Thailand lebenden Deutschen.

Die Botschaft stehe in ständigem Kontakt mit den thailändischen Behörden. Nach deren Angaben seien Strom- und Wasserversorgung zunächst sichergestellt.

Da in vielen Supermärkten Trinkwasser ausverkauft ist, riet der Botschafter, Leitungswasser nur nach dem Abkochen zu trinken.

Botschaft arbeitet weiter

"Halten Sie sich über aktuelle Entwicklungen unterrichtet und treffen Sie gegebenenfalls moderate Vorsorge (Wasser, Lebensmittel)", schrieb der Botschafter weiter.

Die Botschaft selbst hat in Bangkok auch Vorkehrungen gegen mögliche Überschwemmungen getroffen. Die Eingänge werden mit Sandsäcken geschützt. Der Botschaftsbetrieb wird aber aufrecht erhalten.

Der Botschafter verweist darauf, dass die Touristengebiete in Pattaya, Phuket und Chiang Mai nicht wesentlich von Überschwemmungen betroffen seien.

Auch die Flughäfen - ebenso wie der internationale Flughafen Bangkoks - sind geöffnet.

Topics
Schlagworte
Panorama (30361)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »