Ärzte Zeitung online, 25.11.2011

Sechs-Kilo-Baby ohne Kaiserschnitt geboren

BERLIN (dpa). An der Berliner Charité ist am Freitag ein sechs Kilogramm schweres Baby ohne Kaiserschnitt zur Welt gekommen.

Sechs-Kilo-Baby ohne Kaiserschnitt geboren

Sechs Kilo Geburtsgewicht hat ein in Berlin geborener Junge - hier einige Zeit post partum - auf die Waage gebracht.

© dpa

"Nach unseren Recherchen ist in Deutschland niemals zuvor ein so schweres Kind ohne Operation geboren worden", sagte Professor Wolfgang Henrich, Chefarzt der Klinik für Geburtsmedizin am Campus Virchow-Klinikum der Nachrichtenagentur dpa. Normal ist ein Geburtsgewicht von 3,5 Kilo.

Der kleine Junge ist bereits das 14. Kind der Familie. Die 40-jährige Mutter litt unter Schwangerschaftsdiabetes. Die Zuckerkrankheit führt ohne Disziplin bei der Ernährung der Mutter häufig zu einem sehr hohen Geburtsgewicht.

Die Mutter ist nach Angaben der Charité mit 240 Kilogramm Körpergewicht selbst stark übergewichtig.

Topics
Schlagworte
Panorama (30371)
Organisationen
Charité Berlin (2889)
Krankheiten
Diabetes mellitus (8313)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Neuroprothese lässt Gelähmten wieder zugreifen

Eine Neuroprothese ermöglicht einem Tetraplegiker, mit einer Gabel zu essen. Sein Hirn wird dabei per Kabel mit Muskeln in Arm, Hand und Schulter verbunden. mehr »

Mord und Totschlag in deutschen Kliniken?

Eine umstrittene Studie zu lebensbeendenden Maßnahmen in Kliniken und Pflegeheimen erhitzt die Gemüter. mehr »

Psychotherapie-Richtlinie steht vor holprigem Start

Der Start der neuen Psychotherapie-Richtlinie am 1. April löst bei den Beteiligten keine Begeisterung aus. Die Kritik überwiegt. Lesen Sie die aktuellen EBM-Ziffern. mehr »