Ärzte Zeitung online, 15.12.2011

Lehrerin hat Hepatitis - Weihnachtsferien

BERNSDORF (dpa). Für 105 Grundschüler aus Sachsen haben bereits am Mittwoch die Weihnachtsferien begonnen.

Weil eine Lehrerin der Grundschulen in Bernsdorf und Gersdorf bei Zwickau an Hepatitis A erkrankt ist, wurde der Ferienbeginn wegen der hohen Ansteckungsgefahr vom 23. Dezember um neun Tage vorgezogen.

Die Lehrerin, die an beiden Schulen unterrichtet, war im Ausland erkrankt, sagte ein Sprecher der Zwickauer Bildungsagentur und bestätigte damit Medienberichte.

Topics
Schlagworte
Panorama (30169)
Krankheiten
Hepatitis A (221)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »