Ärzte Zeitung online, 16.04.2015

Alles Mädchen

Erste Fünflings-Geburt in USA

In Houston hat eine 31-jährige Frau fünf Kinder zur Welt gebracht - offenbar sind es die ersten Fünflinge in den USA. Es sind allesamt Mädchen.

HOUSTON. Eine Frau im US-Staat Texas hat gesunde Fünflinge geboren.

Nach Angaben der Frauenklinik in Houston vom Mittwoch handelt es sich um die erste Fünflings-Geburt in den USA, bei der ausschließlich Mädchen zur Welt kamen.

Die 31-jährige Frau sei zuvor mit Hormonen behandelt worden und habe per Kaiserschnitt entbunden.

Die Kinder, die bereits am 8. April in der 28. Schwangerschaftswoche zur Welt kamen, seien zwischen 900 und 1100 Gramm schwer gewesen - also extrem leicht und klein.

Ihre Namen lauteten Olivia Marie, Ava Lane, Hazel Grace, Parker Kate und Riley Paige.

In Deutschland wurden zuletzt 2013 Fünflinge geboren. Für Schlagzeilen sorgt hierzulande derzeit eine 65-Jährige, die mit Vierlingen schwanger ist. (dpa/eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »