Ärzte Zeitung, 04.05.2016

Walter-Trummert-Preis

Journalistin der "Ärzte Zeitung" ausgezeichnet

MÜNCHEN. Die Münchner Medizinjournalistin Friederike Klein ist mit dem Medizinpublizistik-Preis des Verbandes der Medizin- und Wissenschafts-Journalisten (VMWJ) ausgezeichnet worden. Klein schreibt unter anderem für die "Ärzte Zeitung" und "Springer Medizin".

Der Verband würdigt damit besondere Verdienste von Friederike Klein im Bereich der Medizinpublizistik. Der nach dem ehemaligen VMWJ-Vorsitzenden Walter Trummert benannte Preis sei "ein Ansporn, weiter zu machen, immer noch besser zu werden und mit Schwung auch Neues anzugehen", schrieb Klein auf ihrer Webseite.

Die Journalistin ist von Haus aus Diplom-Biologin. Sie arbeitete für verschiedene Fachtitel und Fachverlage, bevor sie 2005 in die Freiberuflichkeit wechselte.

Der Walter-Trummert-Preis wird seit 1974 an verdiente Medizinjournalisten verliehen. Er ist mit 2000 Euro dotiert. Stifter ist der Verband der Medizin- und Wissenschafts-Journalisten, in Nachfolge des Verband Vereinigung der Deutschen Medizinischen Fach- und Standespresse. (aze)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »