Ärzte Zeitung, 22.01.2004

FUNDSACHE

Anti-Aging-Bier mit Sole und Algen

Sole, Algen, Flavonoide - hört sich gesund an, aber im Bier? Doch genau das sind die Zusätze im neuen "Anti Aging Bier", das die Klosterbrauerei Neuzelle auf der Grünen Woche in Berlin vorgestellt hat.

Grundlage ist ein Schwarzbier, das "Original Barbiere" der Brauerei. Dem ist ein Konzentrat aus Sole, Spirulina-Algen und Flavonoiden zugesetzt, das das Gebräu so gesund machen soll. Denn, erklärt die Brauerei auf ihrer Website, die Sole rege die Magen-Darm-Tätigkeit an. Sie senke zu hohen und erhöhe zu niedrigen Blutdruck.

Außerdem sorge sie dafür, daß Schwermetalle und Kalkablagerungen aus dem Körper geschwemmt werden. Spirulina seien reich an Proteinen, Betakarotin, Chlorophyll, Selen, Eisen, Vitamin B12 und ungesättigten Fettsäuren. Und Flavonoide schützten vor Atherosklerose und Krebs. Ein ganz besonderes Bier also, das auch ein ganz besonderes Etikett hat: "Der erschaute Mensch" steht da drauf. (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »