Ärzte Zeitung, 22.01.2004

FUNDSACHE

Anti-Aging-Bier mit Sole und Algen

Sole, Algen, Flavonoide - hört sich gesund an, aber im Bier? Doch genau das sind die Zusätze im neuen "Anti Aging Bier", das die Klosterbrauerei Neuzelle auf der Grünen Woche in Berlin vorgestellt hat.

Grundlage ist ein Schwarzbier, das "Original Barbiere" der Brauerei. Dem ist ein Konzentrat aus Sole, Spirulina-Algen und Flavonoiden zugesetzt, das das Gebräu so gesund machen soll. Denn, erklärt die Brauerei auf ihrer Website, die Sole rege die Magen-Darm-Tätigkeit an. Sie senke zu hohen und erhöhe zu niedrigen Blutdruck.

Außerdem sorge sie dafür, daß Schwermetalle und Kalkablagerungen aus dem Körper geschwemmt werden. Spirulina seien reich an Proteinen, Betakarotin, Chlorophyll, Selen, Eisen, Vitamin B12 und ungesättigten Fettsäuren. Und Flavonoide schützten vor Atherosklerose und Krebs. Ein ganz besonderes Bier also, das auch ein ganz besonderes Etikett hat: "Der erschaute Mensch" steht da drauf. (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »