Ärzte Zeitung, 05.02.2004

FUNDSACHE

Wettbewerb für große Treffer

Aus einem spitzen Winkel heraus trifft der Ball das Tor - knapp vorbei an der Latte. Der Schuß war großartig, doch der Treffer auf dem Bolzplatz ist schnell vergessen. Das soll anders werden. Zwei Webdesigner aus dem hessischen Walluf haben eine Internetseite entwickelt, über die künftig das Amateurtor des Monats gekürt werden soll.

Mit ein wenig Glück können nun auch Fußballer aus Kreisliga und Alten-Herren-Mannschaften sowie Hobby- und Jugendspieler ihr Tor des Monats feiern. Dazu müssen einfach die Videoclips von den schönsten Toren bis zum 7. des Folgemonats an die Redaktion in Walluf geschickt werden. Einzige Bedingung: Die Treffer müssen alle in Klassen unterhalb der deutschen Oberligen erzielt worden sein. (ine)

Wer mitmachen will, muß die Videos bei Pixxl Webdesign, Kennwort: Amator des Monats, Rheinallee 1, 65396 Walluf schicken. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.amator-des-monats.de

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Medikamente auch einmal beherzt absetzen!

Viele Ärzte scheuen sich, Medikamente abzusetzen - obwohl sie wissen, dass dies Patienten oft hilft. Neuseeländische Wissenschaftler haben zwei paradoxe Gründe dafür gefunden. mehr »

Geht's auch etwas modischer in der Klinik?

Unsere Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler hat Verständnis für die Klinik-Kleidungsvorschriften. Doch mit ein klein wenig Fantasie könnte man auch den unvermeidlichen Kasack hübscher gestalten, meint sie. mehr »

Sport im Alter schützt vielleicht vor Demenz

Dass Sport nicht Mord bedeutet, wissen Forscher schon lange. Jetzt haben Alters- und Sportwissenschaftler messen können, wie Sport das Gehirn im Alter verändert. Dient Fitness als Demenzprävention? mehr »