Ärzte Zeitung, 05.03.2004

Katze lief 100 Kilometer heim

Eine Katze mit Heimweh ist in China 100 Kilometer weit gelaufen, um zu ihrem Frauchen zurückzukommen. Die Frau hatte das drei Jahre alte Tier zuvor einem Freund überlassen.

Damit war die Katze allerdings überhaupt nicht einverstanden: Sie lief von ihrem neuen Zuhause weg und machte sich auf den Weg zurück in die Millionen-Metropole Peking, berichtete gestern die Zeitung "China Daily".

Nach 40 Tagen sei das inzwischen völlig abgemagerte Kätzchen endlich am Ziel gewesen. Es hatte rund 2,5 Kilogramm abgenommen und wog bei der Ankunft nur noch 500 Gramm. Die Besitzerin versprach, die Katze nie wieder wegzugeben, berichtete das Blatt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »