Ärzte Zeitung, 29.04.2004

Ein Augenblick mit viel Herz!

Dieses verzierte Auge kann besonders herzlich gucken. Foto: niioc

NEU-ISENBURG (sko). Manche Menschen tragen ihr Herz auf der Zunge - und manche sogar im Auge! JewelEye heißt der neue Mode-Gag, den niederländische Augenärzte entworfen haben.

Und zwar implantieren sie kleine Platinherzen in die oberflächliche Bindehaut. Dabei sind der Form des Implantats keine Grenzen gesetzt, wie das Unternehmen Hippocratech, das den Augenschmuck herstellt, berichtet (www.hippocratech.com/prod-eng.htm).

Zudem sei die Verschönerung völlig ungefährlich, das Implantat könne außerdem jederzeit entfernt werden. Was Augenärzte in Deutschland von diesem Augenschmuck halten, läßt sich hingegen leicht erahnen!

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »