Ärzte Zeitung, 19.05.2004

Erste deutsche Online-Meditation

"Entspannen Sie sich. Schieben Sie Ihren Stuhl ein Stück zurück. Legen Sie nun Ihre Hände locker auf die Oberschenkel. Atmen Sie langsam tief ein und aus."

So beginnt die nach Angaben der Betreiber erste Online-Meditation Deutschlands (www.doIT-online.de). Auf dem Bildschirm, von dem schon bald "eine angenehme Wärme ausgeht", zeigt ein Tai-Chi-Meister, wie man sich entspannt.

Entspannung am Bildschirm. Der Tai-Chi-Meister zeigt wie's geht. Foto: doIT

"Lassen Sie sich durch nichts ablenken", heißt es und wenig später: "Auch durch Ihren Chef nicht."

Die Meditation ins Netz gestellt hat die IT- und Medienoffensive Baden-Württemberg (doIT), die während der Sitzung en passant ihren Newsletter anpreist. (Smi)

Die Links zur Online-Meditation und zum Herunterladen des Bildschirmschoners finden Sie hier:
www.doit-online.de/cms/doIT+Themen/IT+%b6+Internet?detailid=2276

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »