Ärzte Zeitung, 16.06.2004

1. Kreuzfahrt für Europas Nudisten

Viel einpacken mußten sie nicht: Etwa 450 Nudisten aus 17 Ländern sind von der spanischen Hafenstadt Barcelona aus zur ersten europäischen Nudisten-Kreuzfahrt aufgebrochen. Begleitet von einem großen Medienaufgebot und Handtücher schwenkend bestiegen die nackten Passagiere das Schiff "Flamenco".

"Das ist die erste wirklich normale Kreuzfahrt, weil es für mich einfach normal ist, nackt zu sein", sagte der Vorsitzende des spanischen Nudistenverbandes, Ismael Rodrigo.

Die meisten Passagiere sind Spanier, gefolgt von Briten. Der jüngste Passagier ist gerade zwei Wochen alt, das älteste Paar 74 Jahre. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »