Ärzte Zeitung, 30.06.2004

FUNDSACHE

Arzt ersteigert Hauptrolle im Film

"Es ist ein unglaublicher Traum in Erfüllung gegangen", schreibt der Arzt Thomas Paul Littke aus Merzhausen im Internet. Er hat die Hauptrolle in der Filmkomödie "Wer ist eigentlich ... Paul?" ersteigert, wie Tifa Film Aachen mitteilt.

Sein Traum ist dem Arzt 38 050 Euro wert. "Klar, es ist ein Haufen Geld, aber ich brauche keinen Porsche; ich investiere lieber in mich." Ralf List, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor des Films, ist ganz neue Wege gegangen: Er versteigert alle Schauspiel-Rollen über Ebay im Internet: Unter www.weristeigentlichpaul.com kann man den Anfang des Drehbuchs lesen und nachschauen, welche Rollen noch zu vergeben sind.

Bestimmte Kriterien wie Alter oder Größe sind vorgegeben. Und dann kann jeder mitbieten. Hauptdarsteller Littke freut sich jetzt "wie ein kleiner Junge, bei diesem ungewöhnlichen Filmprojekt dabeizusein". Der junge Arzt träumt sogar von einem "Start in eine neue Zukunft". (ug)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)
Organisationen
Ebay (45)
Porsche (65)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »