Ärzte Zeitung, 13.07.2004

59 Jahre lang eine Kugel im Körper

BELGRAD (dpa). Der Serbe Zoran Popovic hat 59 Jahre mit einer Kugel im Körper gelebt. "Vor drei Monaten bekam ich Schmerzen im Bein, und es bildete sich eine Geschwulst", erzählte der 82jährige der Belgrader Zeitung "Blic". Die Ärzte entdeckten als Ursache auf dem Röntgenbild eine elf Millimeter-Kugel im Po des Mannes.

Er sei im März 1945 in Kämpfen gegen die Deutsche Wehrmacht verwundet worden, erinnerte sich der Rentner. Offensichtlich hätten ihm die Ärzte damals nur eine der zwei Kugeln entfernt.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Schmerzen (4363)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »