Ärzte Zeitung, 15.07.2004

Höfliche PC haben zufriedene Nutzer

Ein Computer, der sich bei Fehlermeldungen höflich entschuldigt, steigert die Zufriedenheit seiner Nutzer. Das geht aus einer Studie hervor, für die Jeng-Yi Tzeng von der taiwanesischen Tsing Hua Universität sich von dem chinesischen Sprichwort "Einem höflichen Menschen gibt niemand die Schuld" inspirieren ließ.

269 Studenten mußten zwei Versionen eines Computerspiels testen ("New Scientist" 2456, 2004, 20). Eine Version entschuldigte sich bei auftretenden Fehlern, die andere nicht. Erstere war viel beliebter. Tzeng: "Der Nutzer will immer Recht haben." (ag)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »