Ärzte Zeitung, 03.08.2004

FUNDSACHE

Im Kanzleramt ist kein Zimmer frei

Der Bundeskanzler bekommt doch keinen neuen Untermieter. "Mitten im Herzen von Berlin, umgeben von einer vielseitigen Politiklandschaft, liegt dieses einmalige Anwesen mit der historischen Adresse "Willy-Brandt-Straße 1", hatte das Magazin der "Süddeutschen Zeitung" eine Immobilien-Anzeige formuliert - für die frei gewordene Hausmeisterwohnung.

Doch das Kanzleramt hat übers Wochenende festgestellt, daß es doch gar keinen klassischen Hausmeister mehr braucht; die 120-Quadratmeter-Wohnung wird zum Büro. Denn der Hausmeister im Blaumann, der mit einem Werkzeugkoffer durch die Flure eilt, gehört der Vergangenheit an. Der Mann müsse nur noch Arbeiten koordinieren, heißt es.

Die Wohnung mit Spreeblick wäre wohl auch eher für Eremiten geeignet gewesen. Besucher müssen vorher angemeldet und einer eingehenden Sicherheitsprüfung unterzogen werden. Bei der Ankunft werden sie dann noch gefilzt. (all)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »