Ärzte Zeitung, 06.08.2004

Mit Boa um den Hals am Steuer

Ein junger Mann hat sich im Stadtverkehr von Rom mit einer Boa Constrictor um den Hals von der Polizei ertappen lassen.

Den entsetzten Carabinieri eröffnete der Tierfreund, er sei samt seiner meterlangen Schlange gerade auf der Suche nach lebenden Ratten, der Leibspeise des Haustiers.

Anschließend beschlagnahmten Beamte in der Wohnung des 19jährigen eine weitere Boa sowie zwei Pythonschlangen. Erst kürzlich hatte ein Italiener für Panik am Strand von Ligurien gesorgt, weil er seinen Python aus dem Rucksack zog und auf sein Badetuch legte. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »