Ärzte Zeitung, 06.09.2004

Inder atmet Schlange ein

Mit einem ungewöhnlichen Rekordversuch will ein 25jähriger Inder ins "Guinness Buch der Rekorde": "Manu" Manoharan kann eine 60 Zentimeter lange Grasnatter durch ein Nasenloch einatmen und sie aus der Mundhöhle wieder herausziehen. Er sei bereit, dies auch mit jungen Kobras zu machen, berichteten indische Medien am Freitag.

Der als "Schlangen-Manu" bekannt gewordene Mann steht schon im "Guinness Buch": Er hatte in 30 Sekunden 200 jeweils zehn Zentimeter lange Würmer verschlungen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »