Ärzte Zeitung, 07.12.2004

Tiger weltweit zum Lieblingstier gewählt

LONDON (dpa). Der Tiger ist nach einer Umfrage das meistgenannte Lieblingstier, gefolgt von Hund und Delphin.

Wie die britische Zeitung "The Independent" gestern berichtete, beteiligten sich knapp 53 000 Zuschauer des Fernsehsenders Animal Planet in 73 Ländern.

Das auffallendste Ergebnis für Deutschland war, daß dort die Schlange auf Platz 4 kam - international erreichte sie Platz 6. Der Tiger bekam 21 Prozent der Stimmen und lag nur äußerst knapp mit 17 Stimmen Vorsprung vor dem Hund. Der Delphin bekam 13 Prozent. Die Hauskatze schaffte es nicht unter die ersten zehn.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »