Ärzte Zeitung, 07.03.2005

197 Kilo abgespeckt

Der schwerste Mann der Türkei hat in knapp vier Monaten mit Hilfe der Ärzte fast 200 Kilogramm abgenommen. "Ich kann es selbst noch nicht glauben, daß ich 197 Kilo abgenommen habe", sagte der 29jährige am Samstag.

Als er im November in ein Istanbuler Krankenhaus eingeliefert wurde, wog er 387 Kilo. "Ich habe allen verboten, in meiner Gegenwart von Süßigkeiten, Mehlspeisen und fettem Essen zu sprechen", sagte Mustafa Özacar der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »