Ärzte Zeitung, 17.05.2005

Frau zu dick - Wand eingerissen

Für die Rettung einer kranken, 350 Kilogramm schweren Frau haben Helfer in Südafrika eine komplette Hauswand einreißen müssen.

Nach Angaben von Nachbarn hatte die übergewichtige Frau ihre Wohnung, in der sie mit ihrem Ehemann und ihren zwei Kindern lebte, seit elf Jahren nicht mehr verlassen.

Sie habe einfach nicht mehr durch die Tür ihres Hauses in Kraaifontein bei Kapstadt gepaßt. Nach dem Einriß der Rückwand des Hauses waren mehrere starke Männer nötig, um die Patientin ins Ambulanzfahrzeug zu transportieren. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »