Ärzte Zeitung, 29.06.2005

Zwei, wie für einander geboren

Sie kennen sich von ihrer Geburt an und wollen jetzt den Bund fürs Leben schließen: Laura Keeping und Daniel Harman erblickten im Abstand weniger Stunden auf derselben Geburtsstation das Licht der Welt und geben sich nun das Ja-Wort.

Die Mütter, Julie und Susan, hatten sich bei der Geburt ihrer Kinder im St. Mary’s Hospital in Portsmouth (England) angefreundet, wie die Online-Agentur Ananova berichtet. Doch Laura und Daniel lernten sich erst im Alter von 18 Jahren kennen und gingen ein weiteres Jahr später das erste Mal miteinander aus. Doch da hat’s dann gefunkt. Daniel: "Jeder sagt, das muß Schicksal sein." (Smi)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »