Ärzte Zeitung, 14.07.2005

Lach-Therapie auf hoher See

Ein britisches Kreuzfahrt-Unternehmen bietet eigenen Angaben zufolge die weltweit ersten Lachtherapie-Ferien auf hoher See an.

Starten soll die von Ocean Village angebotene "Lebendige Lach-Kreuzfahrt" im September von Palma de Mallorca aus. An Bord werde es Workshops zu Lach-Yoga, Meditation und Atemtechniken geben, aber auch Kurse zu Comedy, Improvisation und Geschichtenerzählen.

"Lachen ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden, fröhlichen Lebens", sagte Lach-Therapeut und Mitinitiator Amanda Bate einem Bericht der Online-Agentur Ananova zufolge. "Zudem ist Lachen eines der wirksamsten Gegenmittel bei Streß und Verspannung." (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »