Ärzte Zeitung, 26.07.2005

Auch Pferde haben Heuschnupfen

Auch ein Pferd kann Heuschnupfen bekommen - das zeigt jetzt ein Fall, der in England für Schlagzeilen sorgt.

Wenn Teddy mit Heu oder Stroh in Berührung kommt, fängt er an zu husten und zu keuchen, ganz so als ob er eine Asthma-Attacke erleidet. Daher hat ihm seine Besitzerin Samantha Ashby jetzt ein Bett aus zerschreddertem Papier bereitet, wie die britische Online-Agentur Ananova jetzt berichtet.

Die 19jährige aus Exhall, Coventry, hält ständig eine medizinische Notfall-Ausrüstung bereit, um Teddy im Fall des Falles helfen zu können. Unterstützung erhält sie vom Tierarzt Paul James. Da man dem Pferd nicht ständig Antihistaminika geben könne, hält auch er es für das Beste, Teddy vom Heu fernzuhalten. (Smi)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Krankheiten
Allergien (3050)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »