Ärzte Zeitung, 27.07.2005

Polin erfuhr vom eigenen "Tod"

Die 69 Jahre alte Helena Strzyzewska aus Breslau (Wroclaw) will vom Gericht die offizielle Bestätigung, daß sie lebt. Denn offiziell ist die obdachlose Frau seit sieben Jahren tot und begraben, berichtete die Zeitung "Gazeta Wyborcza" gestern.

Von ihrem "Tod" erfuhr Strzyzewska vor acht Monaten eher zufällig, als sie in eine Ausweiskontrolle der Polizei geriet. Die Ermittlungen ergaben, daß vor sieben Jahren eine Frauenleiche in einer Kleingartenanlage gefunden und von Strzyzewskas Schwester angeblich eindeutig identifiziert worden war. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »