Ärzte Zeitung, 01.09.2005

Diebe stehlen Altgold aus Zahnarztpraxen

NEU-ISENBURG (Smi). Die Berliner Zahnärztekammer beklagt derzeit eine Serie von Diebstählen in Zahnarztpraxen der Hauptstadt.

Abgesehen hätten es die Diebe meist auf das Altgold, das in den Praxen unter anderem für das "Hilfswerk Deutscher Zahnärzte für Lepra- und Notgebiete" gesammelt werde, heißt es von Seiten der Pressestelle der Zahnärztekammer. In den vergangenen Monaten sei nicht zuletzt durch Altgoldspenden der Bau von 50 Häusern und Schiffen in der Tsunami-Region realisiert werden.

Die Betrüger gingen immer nach dem selben Schema vor, so die Zahnärztekammer: "Sie melden sich zuerst telefonisch, täuschen Vorabgespräche mit anderen Praxismitarbeitern vor, kurz darauf erscheint ein Mann und fordert aggressiv die Herausgabe des Altgoldes ein."

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »