Ärzte Zeitung, 19.10.2005

Können Menschen Eier ausbrüten?

Kann ein Mensch ein Ei ausbrüten? Diese Frage will das ProSieben-Wissensmagazin "Galileo" in einem Experiment beantworten. Drei Studenten treten gegen eine erfahrene Zuchtbruthenne an und müssen 21 Tage rund um die Uhr zehn Eier bebrüten.

Das bedeutet: drei Wochen absolute Brutruhe, die Temperatur überwachen und für die richtige Luftfeuchtigkeit sorgen. Allerdings werden sie nicht auf den Eiern sitzen: In Acht-Stunden-Schichten werden die drei im Wechsel die befruchteten Eier in einer Tasche am nackten Körper tragen.

Fortschritte des "Eggsperiments" zeigt das Magazin ab heute täglich live um 19 Uhr. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »