Ärzte Zeitung, 24.10.2005

Basketball-Fan will längere Haft

Aus Liebe zu einem Basketballstar hat ein Angeklagter in Oklahoma City in den USA den Richter erfolgreich um eine Verlängerung seiner Haftstrafe von 30 Jahren um drei Jahre gebeten.

Der 27jährige Eric James Torpy wolle für 33 Jahre ins Gefängnis gehen, da dies die Trikotnummer seines Lieblings Basketballspielers Larry Bird sei, berichtete die Zeitung "The Oklahoman".

Richter Ray Elliot hatte Torpy zuvor wegen vorsätzlicher Tötung und Raub zu 30 Jahren verurteilen wollen. Der Richter erfüllte die ungewöhnliche Bitte. Der Angeklagte sei "mehr als überglücklich gewesen", so das Blatt.

Die US-Basketball-Legende Bird spielte von 1979 bis 1992 für die "Boston Celtics" und führte die Mannschaft drei Mal zum Meistertitel. Bird gilt als einer der besten Spieler in der US-Basketballgeschichte. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hypertonie in jungen Jahren erhöht Risiko für den Nachwuchs

Das Alter, in dem sich ein Bluthochdruck manifestiert, beeinflusst nicht nur die persönliche Prognose eines Patienten, sondern wohl auch das Erkrankungsrisiko seiner Kinder. mehr »

Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt. mehr »

Deutsche überschätzen Ebola-Gefahr und unterschätzen Masern

Im Mittelpunkt medialer Berichterstattung stehen meist große globale Bedrohungen wie Ebola und Zika. Doch Experten haben ganz andere übertragbare Erkrankungen im Visier. mehr »