Ärzte Zeitung, 28.10.2005

Kein Orgasmus - Partner verklagt

Eine Brasilianerin hat ihren Partner verklagt: Er gebe ihr keinen Orgasmus. Die 31jährige Frau habe ihre Klage bei der Polizeistation in Jundiai eingereicht, zitiert die britische Agentur Ananova aus einem brasilianischen Zeitungsbericht.

Sie beklagt sich, daß ihr 38jähriger Partner einfach mit dem Geschlechtsverkehr aufhört, sobald er selbst einen Orgasmus erreicht hat. Der Polizeichef will den Fall untersuchen.

"Wir werden das wie eine ganz normale Klage behandeln und die Richter entscheiden lassen", kommentiert ein Polizeisprecher. (ug)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »