Ärzte Zeitung, 14.12.2005

Schwimmlehrer hört mit 89 auf

Constant Devroe, mit 88 Jahren der älteste Schwimmlehrer in Belgien, gibt seinen Job im kommenden Jahr auf. Im April werde er nach 70 Jahren Unterricht seine letzte Schwimmstunde im Thalasso-Bad des schicken Hotels "La Réserve" in Knokke geben, verriet der 88jährige in der gestrigen Ausgabe der Zeitung "Het Laatste Nieuws".

"Ich werde in dem Monat 89, aber die Kondition ist noch gut. Das ist nicht der Grund", sagte Devroe. "Ich höre auf, weil das Schwimmbad im kommenden Jahr mit dem gesamten Hotel renoviert wird." Und diese Verjüngungskur wird einige Zeit in Anspruch nehmen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »