Ärzte Zeitung, 20.01.2006

Österreicher sind Meister im Flirten

Die Österreicher sind im Flirten Spitzenreiter in Europa, die Deutschen landeten hinter den Spaniern auf dem dritten Platz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Online-Partneragentur parship.de, die gestern in Hamburg veröffentlicht worden ist.

Dabei wurden von Marktforschungsinstituten 5400 Singles im Alter zwischen 25 und 50 Jahren in acht europäischen Ländern befragt. Im Gegensatz zum Klischee landeten die Franzosen auf dem letzten Platz hinter Großbritannien und den Niederlanden.

"Die deutschen Frauen flirten genauso aktiv (28 Prozent) wie ihre Landsmänner. Das ist einzigartig in Europa", sagte Single-Coach Sabine Wery v. Limont. Dagegen lassen sich die Frauen in Italien immer noch am liebsten von den Männern umgarnen, hier ergreifen 42 Prozent der Single-Männer die Initiative und nur 19 Prozent der Single-Frauen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »