Ärzte Zeitung, 08.02.2006

FUNDSACHE

Die Wespe in der Hose

Soll die Versicherung zahlen, entwickeln britische Autofahrer viel Fantasie. "Wir bekommen jede Menge eigenartiger Zahlungsforderungen, aber es ist schon erstaunlich, wie viele mit Tieren zu tun haben", sagte Sally Leeman, Sprecherin des Versicherungskonzerns Norwich Union, zur BBC.

Einige Anträge aus den vergangenen zwölf Monaten hat das Unternehmen nun - ohne Namen, versteht sich - bekannt gemacht:

"Während ich an der Ampel wartete, flog mir eine Wespe in die Hose, weshalb ich aufs Gaspedal trat und den Wagen vor mir rammte."

"Ein gefrorenes Eichhörnchen fiel aus dem Baum und durchschlug meine Windschutzscheibe."

"Das Auto war geparkt, als ein Rentier auf die Motorhaube fiel."

"Eine Herde von Kühen hat mein Auto abgeleckt und so den Lackschaden verursacht."

Nicht minder verwunderlich: Die Versicherung hat in jedem dieser Fälle gezahlt. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)
Organisationen
BBC (417)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »