Ärzte Zeitung, 09.02.2006

FUNDSACHE

"Beginnen Sie mit dezentem Stöhnen"

In Großbritannien kann sich seit kurzem jeder Interessierte vom staatlichen Gesundheitsdienst kostenlose Sextips holen. Der National Health Service (NHS) offeriert auf einer Website namens "NHS Direct" "die besten Ratschläge für ZweitausendundSex".

Unzufrieden mit Dauer oder Intensität des Orgasmus? Übung macht den Meister. "Onanieren Sie öfter, damit Sie ein Gefühl für ihren Körper bekommen", raten die staatlichen Sexberater.

Wichtig: "Bevor Sie intim werden, immer das Telefon abstellen. Das sorgt für eine streßfreie Umgebung." Den Interessenten wird geraten, öfter mal eine neue Stellung beim Koitus auszuprobieren.

Und: "Kommunikation mit dem Partner ist wichtig. Wenn Ihnen das anfangs schwer fällt, beginnen Sie einfach mit dezentem Stöhnen, wenn es Ihnen gefällt, was Ihr Partner gerade macht." Die Sextips-Website gehört bereits zu den am meisten angeklickten Websites Großbritannien. (ast)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »