Ärzte Zeitung, 15.02.2006

Bizarres Paar hat sich getraut

Der Bräutigam hat für einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde fast einen Monat lang mit 1000 Tausendfüßlern auf engstem Raum verbracht, die Braut hielt es etwas länger mit 3400 Skorpionen aus: Mit "Tausendfüßler-König" Boonthawee Seangwong (29) und "Skorpionen-Königin" Kanjana Kaetkeow (36) hat Thailands wohl bizarrstes Hochzeitspaar gestern am Valentinstag im Badeort Pattaya den Bund fürs Leben geschlossen.

Schräg sollte es auch in der Hochzeitsnacht zugehen: Statt eines Himmelbetts wählte das Paar einen Sarg. "Das ist, als würde man wiedergeboren", so Kanjana. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »