Ärzte Zeitung, 15.02.2006

Bizarres Paar hat sich getraut

Der Bräutigam hat für einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde fast einen Monat lang mit 1000 Tausendfüßlern auf engstem Raum verbracht, die Braut hielt es etwas länger mit 3400 Skorpionen aus: Mit "Tausendfüßler-König" Boonthawee Seangwong (29) und "Skorpionen-Königin" Kanjana Kaetkeow (36) hat Thailands wohl bizarrstes Hochzeitspaar gestern am Valentinstag im Badeort Pattaya den Bund fürs Leben geschlossen.

Schräg sollte es auch in der Hochzeitsnacht zugehen: Statt eines Himmelbetts wählte das Paar einen Sarg. "Das ist, als würde man wiedergeboren", so Kanjana. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »