Ärzte Zeitung, 24.02.2006

"Die Kunst des Seitensprungs"

Israelische Männer können jetzt in einem Schnellkurs alle Raffinessen des Seitensprungs erlernen. Die israelische Zeitung "Maariv" berichtete gestern, der vier Unterrichtseinheiten umfassende "Workshop" solle Männern beibringen, wie sie Schuldgefühle vermeiden und sich nicht erwischen lassen.

Die Kursteilnehmer zwischen 18 bis 70 zahlen 800 Schekel (knapp 150 Euro). "Besonders wichtig ist, es gar nicht Betrügen zu nennen", so der 28jährige Kursleiter Dennis. "Sonst entstehen gleich negative Assoziationen." Außerdem dürfe man den Seitensprung nie zugeben, "selbst wenn man nackt im Bett erwischt wird". (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »