Ärzte Zeitung, 15.03.2006

Großeinsatz für 300-Kilo-Mann

Mit einem Kranwagen mußte die Feuerwehr Hannover in der Nacht zum Dienstag einen extrem übergewichtigen Mann aus seiner Wohnung hieven. Der nach eigenen Angaben 300 Kilogramm schwere Mann hatte einen Schwächeanfall erlitten, teilte die Feuerwehr gestern mit.

Erst ein 60-Tonnen-Kran mit Rettungskorb konnte die Last des Mannes tragen. Ein Spezialfahrzeug für den Transport übergewichtiger Personen brachte ihn in die Medizinische Hochschule. Nach über drei Stunden hatten 35 Feuerwehrleute, drei Rettungsassistenten und ein Notarzt den Einsatz bewältigt. (ddp.vwd)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3195)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »