Ärzte Zeitung, 17.03.2006

Plakat des Deutschen Roten Kreuzes zur Fußball-WM

Anspielung auf Fußball-Fehde mit den Niederlanden

BERLIN (eb). "Für jeden im Einsatz" - das neue Werbeplakat des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zur Fußball-WM spielt auf die alte Fehde zwischen den Fußballnationen Niederlande und Deutschland an.

Ein Rot-Kreuz-Helfer im niederländischen Fan-Block: "Für jeden im Einsatz". Foto: DRK

Es zeigt einen DRK-Helfer, der mitten im niederländischen Fan-Block einem Verletzten Erste Hilfe leistet. Bei der WM übernimmt das DRK die notfallmedizinische Versorgung für Spieler und Gäste.

"Um augenzwinkernd den Fußball-Nachbarn auch die letzten Zweifel zu nehmen", so das DRK, hat Generalsekretär Clemens Graf von Waldburg-Zeil gestern dem niederländischen Botschafter Peter Paul Van Wulfften Palthe ein Exemplar des Plakats übergeben und versprochen: Die Niederländer werden während der WM bei den DRK-Helfern in besten Händen sein.

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3194)
Organisationen
DRK (605)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »