Ärzte Zeitung, 24.05.2006

FUNDSACHE

Pfarrer gegen Hostien allergisch

Nach dem Gottesdienst klagte ein englischer Pfarrer häufig über starke Schmerzen und Durchfall. Jahrelang ging das so, und kein Arzt konnte ihm helfen: Bis ein Mediziner kürzlich bei dem Pfarrer eine Allergie als Ursache seines Leidens feststellte: eine Allergie gegen Hostien!

Der 51jährige Clive Barret aus dem nordenglischen Middleton bei Leeds wurde in den vergangenen zehn Jahren wegen seiner Schmerzen und seines unerklärlich starken Gewichtsverlusts mehrmals auf Darmkrebs untersucht, berichtete die Zeitung "The Times". Jetzt ergab ein Allergietest, daß der Pfarrer an Zöliakie leidet. Gluten ist ein Hauptbestandteil der Kommunionshostien.

Statt herkömmlicher Hostien hat Barret nun auf glutenfreies Gebäck umgestellt. "Wir Christen sprechen von der Wiedergeburt, und für mich ist diese Diagnose wie ein Neubeginn", sagte der Pfarrer, der nun darauf verzichten will, die übrig bleibenden Oblaten zu verputzen. (ag)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »